Traun: Verwirrung um Rettungseinsatz

+

Altenmarkt/Traunstein - Wegen widersprüchlicher Angaben gab es am Morgen Verwirrung um einen Rettungseinsatz in Altenmarkt bzw. Traunstein.

Etwas Verwirrung gab es am Morgen um einen Rettungseinsatz in Altenmarkt bzw. Traunstein. Zunächst wurden Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gegen 7.30 Uhr im Bereich von Altenmarkt und Trostberg alarmiert. Möglicherweise sei eine Person in die Traun gefallen.

Kurze Zeit später stellte sich jedoch heraus, dass das Einsatzgebiet in Traunstein anzusiedeln war. Im Bereich des Klärwerkes in Richtung Klobenstein mussten die Rettungskräfte eine tote Frau bergen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schließt die Polizei Fremdverschulden aus.

Rettungseinsatz an der Traun

redch24

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser