Neues Konzept für Jugendtreff

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Drei Monate lang war der Jugendtreff geschlossen. Nach dem Umzug öffnet er jetzt wieder seine Pforten - und das mit neuem Konzept.

Die Jugendlichen der Stadt Traunstein

können wieder auf einen festen Treffpunkt bauen

. Seit Februar 2012 war der Betrieb des alten Jugendtreffs am Klosterberg wegen schadhafter Wasserleitungen eingestellt worden.

Nach dreimonatiger Umzugsphase kann der neue Jugendtreff nun wieder offiziell besucht werden - unter einem neuen Konzept: Als "Jugendbüro" dient der neue Standort nicht nur als Treffpunkt für Jugendliche, sondern auch als Planungsbüro. Auf zwei Stockwerken können die Jugendlichen zum einen das Angebot des Jugendbüros nutzen, zum anderen können sie aber auch Anregungen und Vorschläge einbringen, wenn es um die Gestaltung der zukünftigen Jugendarbeit geht.

Die Jugendlichen haben jeweils Montag von 12.30 bis 17.30 Uhr, Dienstag von 12.30 bis 17.30 Uhr (offener Betrieb nur für unter 14-Jährige), Donnerstag von 12.30 bis 17.30 Uhr und Freitag von 13.00 bis 17.30 Uhr die Möglichkeit, das Büro zu besuchen und bei Billard und anderen Angeboten ihre Freizeit zu verbringen. Vormittags besteht die Möglichkeit, in die Sprechstunde zu kommen.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser