Mit den Maltesern nach Meran

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Malteser veranstalten wieder eine Reise, die sich besonders an Senioren richtet: Es geht nach Meran in Südtirol.

Eine von ehrenamtlichen Malteser-Mitarbeitern begleitete Reise führt im April nach Meran in Südtirol. Die Reise findet vom 21. bis 27. April zur Zeit der Frühlingsblüte statt und ist für Senioren geeignet, die sich das Verreisen alleine nicht mehr zutrauen.

Meran ist die zweitgrößte Stadt in der klimatisch einzigartigen Region Südtirol und hat eine lange Tradition als Kur- und Fremdenverkehrsort. Mitten im historischen Zentrum der Stadt sind die Reisenden im Jugendstilhotel Europa Splendid untergebracht. Das Hotel liegt am Ufer der Passer und verfügt über behindertenfreundliche, blinden- und rollstuhlgerechte Zimmer sowie Nichtraucherzimmer.

Verschiedene Ausflüge wie Stadtführungen durch Meran und Trient, Seilbahn- beziehungsweise Trambahnfahrten und ein Besuch bei einem Apfel- oder Weinbauern sind im Preis bereits inbegriffen. Die persönliche Betreuung durch Malteser-Mitarbeiter ermöglicht den teilnehmenden Senioren eine unbeschwerte Reise.

Der Anmeldeschluss ist am 8. März. Die Firma Sittenauer, Bus- und Reisespezialist aus Dietramszell im Landkreis Bad Tölz, behält sich als Veranstalter der Reise vor, diese abzusagen, falls bis zum Anmeldeschluss wider Erwarten die Mindestteilnehmerzahl von zwölf Personen nicht erreicht werden sollte. Weitere Information und Anmeldung zu dieser und anderen Reisen erteilt das Reiseteam um Monika Larché, Leiterin Seniorenreisen der Malteser, mit Florian Seeger und Stephan Weiß vom Malteser Partner und Reisevermittler Fairplay Reiseservice von Montag bis Freitag, 8.30 – 14.00 Uhr, unter der Rufnummer 089 / 858 080-85.

Pressemitteilung Malteser Bezirk Ost-Oberbayern

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser