Kindergarten mal anders: Ab in den Wald!

Traunstein - Viel Platz hatten die Kindergartenkinder aus Traunstein für ein paar Tage. Kindergarten war nicht im Haus sondern im Wald, an der Traun oder im Stadtpark.

Der Traunsteiner Malte Roeper, der Autor des Buches „Kinder raus! Zurück zur Natur: Artgerechtes Leben für den kleinen Homo sapiens“ stellt das Anliegen seines Buches am Donnerstag, den 5. Juli um 19.30 Uhr in einem Kurzvortrag in der Stadtbücherei Traunstein vor.

Die Kinder des Städtischen Kindergartens Traunstein haben mit ihrer Leiterin, Teresa Hain, für mehrere Tage die Räume in der Kindergartenstraße gegen das „Freiluftatelier“ Traun, Wald und Stadtpark eingetauscht. Was die Kinder bei diesem LandArt-Projekt erlebt haben, hat die Fotografin Conny Hecht festgehalten. Teresa Hain wird in ihrem Vortrag über die Entstehung, die Ziele und die Erfahrungen des Projekts berichten. Das Grußwort an diesem Abend spricht Oberbürgermeister Manfred Kösterke.

Ausgewählte Fotos von Malte Roeper und Conny Hecht sind vom Vortragsabend bis zum 20. Juli in einer Ausstellung anlässlich der Traunsteiner Wochen der Biodiversität während der Öffnungszeiten in der Stadtbücherei und im Kulturzentrum zu sehen. Im Anschluß werden die Bilder im Foyer des Rathauses ausgestellt.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser