Datenschutz-Workshop für Ehrenamtliche

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - In einer Zeit, in der jeder Verein einen Internetauftritt hat, spielt Urheberrecht eine wichtige Rolle. Dazu bietet das Landratsamt eine Infoveranstaltung an.

Nahezu jeder Verein und Verband hat eine eigene Internetseite und erstellt einen Jahresbericht. Dabei werden Informationen und Bilder verarbeitet, wobei aber Hürden und Stolperstellen zu beachten sind. Die Freiwilligenagentur des Landkreises Traunstein hat deshalb für Pressesprecher, Internetbeauftragte und Verantwortliche in Vereinen und Verbänden eine Fachveranstaltung mit dem Rechtsanwalt und Autor Bernd Jaquemoth zum Thema „Datenschutz und Urheberrecht im Ehrenamt“ organisiert.

Dabei erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Beispiel, wie Verstöße gegen die Datenschutzbestimmungen und das Urheberrecht sowie daraus resultierende Schadensersatzforderungen vermieden werden können. Die Veranstaltung findet am Samstag, 9. März, von 9 bis 16 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Traunstein statt.

Eine weitere Veranstaltung zum Thema „Mein Recht im Ehrenamt“ findet für Ehrenamtliche und Freiwillige am Donnerstag, 21. März, von 9 bis 16 Uhr im Seminarraum 2.04 des Landratsamtes statt. Rechtsanwalt Bernd Jaquemoth vermittelt einen Überblick über rechtliche Fragen, die sich bei einem ehrenamtlichen Engagement stehen. Im Vordergrund stehen Informationen über Haftung, Versicherung und Steuerpflicht sowie die Anrechnung von Aufwandsentschädigungen auf Sozialleistungen. Seestaller: „Menschen, die sich gern engagieren möchten, erfahren hier, was in dieser Beziehung wichtig ist und welche Rahmenbedingungen eine Einsatzstelle bieten sollte.“

 Zurzeit seien in der Freiwilligenagentur 100 freie Einsatzmöglichkeiten bei Vereinen oder Organisationen gemeldet. Sie lägen im sozialen Bereich und Naturschutz, seien aber auch für handwerklich Interessierte oder Sportbegeisterte interessant. „Die Freiwilligenagentur Traunstein möchte die vielen Ehrenamtlichen bei ihrer wichtigen Arbeit in Vereinen und Verbänden unterstützen. Sie sollen wissen, worauf es ankommt. Gleichzeitig soll mit der Vermittlung von Fachwissen die Scheu vor der Übernahme von Aufgaben genommen werden“, so Seestaller.

Aus organisatorischen Gründen bittet Florian Seestaller um Anmeldung bis 4. März unter Tel. 0861/58-235 oder freiwilligenagentur@lra-ts.bayern.de.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser