15.000 Euro für die Hochwasserhilfe

+
Den Scheck übergaben die Vorstandsmitglieder der Kreissparkasse Josef Schallinger (rechts) und Stefan Nieß (zweiter von rechts) an BRK-Kreisvorsitzenden Konrad Schupfner (zweiter von links) und BRK-Kreisbereitschaftsleiter Jakob Goess (links).

Traunstein - Mit 15.000 Euro unterstützt die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg die Hochwasserhilfe des Traunsteiner BRK-Kreisverbandes.

Mit 15.000 Euro unterstützt die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg die Hochwasserhilfe des Traunsteiner Kreisverbandes des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK). Der Vorstand habe sich zu dieser Spende entschlossen, so Vorstandsmitglied Josef Schallinger, um die sozial Schwachen, die vom Hochwasser betroffen sind, in besonderer Weise zu unterstützen.

Außerdem habe das BRK durch sein weit verzweigtes Netz der Rotkreuz-Bereitschaften einen guten Überblick, wo die Schäden und Verluste am größten sind. Den Scheck übergaben die Vorstandsmitglieder der Kreissparkasse Josef Schallinger und Stefan Nieß an BRK-Kreisvorsitzenden Konrad Schupfner und BRK-Kreisbereitschaftsleiter Jakob Goess.

Pressemeldung Bayerisches Rotes Kreuz Kreisverband Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser