Kostenlose Beratung für Existenzgründer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Die IHK bietet am 23. April einen kostenlosen Gründersprechtag mit Tipps zum Aufbau eines Businessplans und der Finanzierungshilfen an:

Der gute Arbeitsmarkt sorgt im Landkreis Traunstein weiter für ein Abkühlen des Gründungsklimas. Die Existenzgründerzahlen sanken 2012 zum zweiten Mal in Folge. Insgesamt meldeten 1.519 Menschen im Landkreis ein Gewerbe an, 8,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Dabei hat vor allem das Interesse nachgelassen, ein bestehendes Unternehmen zu übernehmen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes sank die Zahl der Übernahmen um 16,6 Prozent auf 131 (Vorjahr 157). Die Anzahl der Neugründungen ging um 8,1 Prozent auf 1.388 zurück (Vorjahr 1.511).

Grund für das laue Gründungsklima ist nach Ansicht der IHK für München und Oberbayern die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt. „Wir haben im Landkreis Traunstein 2012 mit einer durchschnittlichen Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent ein Spitzenniveau bei der Beschäftigung erreicht“, sagt Werner Linhardt, Vorsitzender des IHK-Gremiums Traunstein. Damit sinke jedoch das Interesse an einer unternehmerischen Selbstständigkeit. „Wer die Wahl hat“, so Linhardt, „entscheidet sich in konjunkturellen Hochzeiten eher für die sichere Variante der Festanstellung“. „Ausschlaggebender Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Existenzgründung ist aber auch in wirtschaftlich guten Zeiten die sorgfältige Vorbereitung einer Unternehmensgründung“, betont der IHK-Gremiumsvorsitzende.

Die IHK für München und Oberbayern bietet deshalb regelmäßige kostenlose Gründersprechtage in der Region an. Im Mittelpunkt der Sprechtage in Traunstein stehen unter anderem Tipps zum Aufbau eines Businessplans, zu Finanzierungshilfen oder zur Wahl der Rechtsform. Der nächste Gründungssprechtag der IHK findet am Dienstag, 23. April 2013, im Landratsamt Traunstein, Papst-Benedikt-XVI.-Platz, statt. Um vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 0861 58-456 oder per E-Mail wifoe@lra-ts.bayern.dewird gebeten.

Pressemitteilung IHK München

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser