Frühlingsfest: Nächsten Freitag geht's los!

+
Mit einem Festzug vom Traunsteiner Stadtplatz zum Festgelände an der Siegsdorfer Straße beginnt das Frühlingsfest am Freitag Abend.

Traunstein - Lederhosen an, Dirndl geschürzt: Ab kommenden Freitag steht der Festplatz Kopf. Festprogramm und alle wichtigen Infos drumherum stehen jetzt auch fest: 

"Der" Treffpunkt vor allem für die junge Bevölkerung der Stadt und darüber hinaus: Das Frühlingsfest startet am kommenden Freitag.

Viele Bürger aus Stadt und Landkreis Traunstein aber auch darüber hinaus können es kaum mehr erwarten: Das Traunsteiner Frühlingsfest startet am kommenden Freitag und verwandelt den Festplatz an der Siegsdorfer Straße wieder zu einer echten "Feier-Meile." Die Schausteller mit ihren Attraktionen und Angeboten freuen sich auf zahlreiche Besucher. Fahrgeschäfte wie das „G-Force“, beliebte Klassiker wie Autoskooter oder Kettenkarussell bieten Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Die „Geistervilla“ ist eine gruslige „familienfreundliche“ Geisterbahn. Weitere beliebte Attraktionen der Beschicker runden das Programm des diesjährigen Frühlingsfestes ab. An den Imbissständen locken Popcorn, gebrannte Mandeln, Schokofrüchte, Zuckerwatte und andere süße Versuchungen wie feine Crepes.

Die Maß Festbier, das in diesem Jahr von der Traunsteiner Brauerei Wochinger geliefert wird, kostet in diesem Jahr fast unverändert zum vergangenen Jahr 6,80 Euro. Schweinshaxen mit Knödel und knusprige Hendl dürfen natürlich auf der Speisekarte des bewährten Festwirts Jochen Mörz nicht fehlen, der mit seiner Mannschaft die Festzeltgäste mit gutem Essen und Trinken versorgt.

Der Festzeltbetrieb beginnt Montag bis Samstag ab 12 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 10.00 Uhr. Der Vernügungspark öffnet Werktags ab 14.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen bereits eine Stunde früher um 13.00 Uhr. Musikende im Festzelt ist jeweils um 23.30 Uhr, Freitag und Samstag fährt der Nachtexpress.

Wie eine Riesenkrake hebt, schwenkt und senkt das "G-Force" seine Arme. Das Traunsteiner Frühlingsfest hat wieder eine Reihe von Attraktionen zu bieten.

Los geht's am Freitag Abend mit dem Standkonzert am Stadtplatz (18.00 Uhr) und dem anschließenden Festzug vom Stadtplatz zum Frühlingsfest. Anschließend erfolgt der traditionelle Bieranstich auf der Festzeltbühne durch Traunsteins Oberbürgermeister Manfred Kösterke, bevor dann die "Stoapfälzer Spitzbuam" für Stimmung sorgen. Am Samstag geht es gleich sportlich spannend weiter: Die Ringer des TV Traunstein gehen im Festzelt gegen den Konkurrenten TSV Trostberg auf die Matte (11.00 Uhr) bevor zum Mittagstisch der Alleinunterhalter "Idefix" für gute Laune sorgt. Die ist auch beim Top-Act "Top Spin" garantiert, der am Samstag Abend loslegt. Das traditionelle Weißwurstfrühstück folgt am Sonntag Vormittag zu den Klängen der "Lake Side Big Band". Abends locken "D'Blechbriada" ins Festzelt (18.00 Uhr).

Der Montag steht ganz im Zeichen der Fahrgeschäfte. Die Frühlingsfest-Besucher wird die Aktion "Zahl einmal, fahr zweimal!" freuen. Stimmung gib es Abends mit den Holledauer Musikanten (18.30 Uhr). Der beliebte Seniorennachmittag findet am Dienstag statt - für Stimmung sorgt "Rentnerblech", die abends (ab 19.00 Uhr) von "Die Chiemsee Boarisch'n" abgelöst werden. Familien mit Kindern warten darauf: Der Mittwoch ist traditionell wieder Familientag mit Kindernachmittag mit ermäßigten Fahr- und Verzehrpreise für Kinder und einem Kasperltheater (15.00 Uhr). Abends treffen sich zu den Klängen der Stimmungsband Mercuries (19.00 Uhr) die Betriebe und Vereine im Festzelt.

Mit einem Festzug vom Traunsteiner Stadtplatz zum Festgelände an der Siegsdorfer Straße beginnt das Frühlingsfest am Freitag Abend.

Am Donnerstag steht mit dem Festzug "115 Jahre Kaltblutpferdezuchtgenossenschaft Traunstein" ein Festzug von der Chiemgauhalle zum Stadtplatz und zurück an (10.30 Uhr). Zum Festausklang spielt die Stadtmusik Traunstein bevor Abends die Partyband "Jay Houser" (19.00 Uhr) den Festgästen "einheizt". Hat der Freitag Mittag vor allem einen Mittagstisch mit Sonderpreisen zu bieten, geht es am Abend wieder musikalisch mit Stimmung der Extraklasse zu: "Tropical Rain" - nominiert als Deutschlands Partyband 2012 - sorgt ab 19.00 Uhr wieder für die richtige Stimmung. Die bietet am Samstag Abend "Hot Sugar". "Die Fäuste fliegen" am Sonntag ab 10.00 Uhr im traditionellen Boxkampf im Festzelt: Der Boxclub Traunstein steigt gegen den Boxclub Esslingen in den Ring bevor Abends ab 18.00 Uhr die Blaskapelle für den richtigen Ausklang des 10-Tage-Frühlingsfestes in Traunstein sorgt. Informationen zum Frühlingsfest in Traunstein gibt es auch auf der Internetseite der Stadt Traunstein www.traunstein.de und hier bei uns.

awi

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser