Die Grillmeister kommen aus Chieming

+
Holzfassbier als Stärkung für die Grillmeister

Traunstein - Die 1. Traunsteiner Grillmeisterschaft war ein voller Erfgolg. Den Sieg räumten am Ende die „Chieminger Grill Cracks“ ab.

Fünf Teams grillten am Samstag im Sailer Keller Biergarten um den Titel des 1. Traunsteiner Grillmeisters. Eine strenge Jury unter Grillweltmeister Helmut Karl, Sternekoch Andreas Mayer vom Schloß Prielau, Bernhard Sailer vom Bräu zu Traunstein und Steffi Trinkberger vom Michlwirt in Palling bewertete die 2-gängigen Menüs.

Die Entscheidung fiel nicht leicht, da alle Teilnehmer sehr phantasievolle und geschmacklich überzeugende Grillspezialitäten kreierten. Sieger wurde in einem harten Kopf an Kopf Rennen schließlich das Team „Chieminger Grill Cracks“ mit seinem Rehrücken an Schweinefilets mit Kräuterpesto und gegrillten Ananas als Desert. Auf Platz 2 die „SB Griller“ aus Traunstein, Platz 3 belegte das „Team Bow Hunting“ vom Bogensportpark Hallaich, die als einzige auf einem original Smoker köstliche Ripperl und duftiges Zwiebelbrot grillten. Platz 4 ging an „De Biva Griller“ und Platz 5 an „Grillen auf Boarisch“ .

Über 30 Einsender hatten sich um die Teilnahme beworben, die meisten aus unserer Gegend, aber auch aus Österreich, dem Niederrhein und aus Berlin. Das Hofbräuhaus Traunstein hat die 1. Traunsteiner Grillmeisterschaft als Sommergewinnspiel 2013 ins Leben gerufen, da der Volkssport der Outdoor- Speisenzubereitung immer mehr begeisterte Anhänger findet . Fesche Buam und Mädels hatten seit Mai die Aktion zusätzlich in Biergärten und Getränkemärkten beworben.

Wegen der großen Nachfrage wird vom Hofbräuhaus Traunstein auch im nächsten Sommer eine weitere Grillmeisterschaft geplant

Fotos der 1. Traunsteiner Gillmeisterschaft

hb

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser