Auch der Chef machte mit

+

Traunstein - Auch der Chef lässt sich stechen: Bei einem Blutspendetermin des BRK im Traunsteiner Rathaus erlebte Oberbürgermeister Manfred Kösterke seine erste Blutspende.

Die Stadt Traunstein hatte die Mitarbeiter aller Traunsteiner Behörden, wie auch der VHS, dazu eingeladen, Blut zu spenden. Genau 500 Milliliter des Körpersaftes fließen in die Konserve, während der Spender zwischendurch den kleinen roten Ball drückt. Der Blutspendetermin im Rathaus war in diesem Jahr die 93. Möglichkeit im Landkreis die kostbare Körperflüssigkeit zu spenden.

Pressemeldung Bayerisches Rotes Kreuz

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser