Auf gings zum Blattl-Sonntag!

+

Traunstein - Der Blattl-Sonntag in Traunstein hatte für alle was zu bieten. Geschäfte hatten geöffnet, Floh- und Antikmärkte lockten Besucher.

Herbstmarkt, Flohmarkt, Antikmarkt und ein Kinderflohmarkt, eine Gebrauchtwagenschau bei den Kfz-Händlern und zum ersten Mal ein besonderer Flohmarkt im Landratsamt Traunstein - das alles gab es beim Blattl-Sonntag in Traunstein.

Viele Fieranten waren mit ihren Fahrzeugen leider im Schnee hängen geblieben, so waren nur 18 Stände auf dem Karl-Theodor-Platz zu finden. Die Passanten hingegen schien das Winterwetter nicht zu stören, die Stadt war trotz Schnees gut besucht.

Der Flohmarkt im Landratsamt und der Herbstmarkt:

Der Flohmarkt im Landratsamt und der Herbstmarkt

Antikmarkt und Blattlsonntag:

Blattl-Sonntag und Antikmarkt

Im Landratsamt wurden unter dem Motto "Für unsere regionalen und internationalen Projekte" viele schöne Kleider, Schuhe und Schmuck angeboten.

Außerdem wieder dabei: Das Café Amtsstüberl, bei dem Schirmherrin Renate Steinmaßl und die Bürgermeistergattinnen aus dem ganzen Landkreis zusammenhelfen, um viele Spenden für die Behindertenarbeit im Landkreis zu sammeln.

kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser