Auf gings zum Blattl-Sonntag!

+

Traunstein - Der Blattl-Sonntag in Traunstein hatte für alle was zu bieten. Geschäfte hatten geöffnet, Floh- und Antikmärkte lockten Besucher.

Herbstmarkt, Flohmarkt, Antikmarkt und ein Kinderflohmarkt, eine Gebrauchtwagenschau bei den Kfz-Händlern und zum ersten Mal ein besonderer Flohmarkt im Landratsamt Traunstein - das alles gab es beim Blattl-Sonntag in Traunstein.

Viele Fieranten waren mit ihren Fahrzeugen leider im Schnee hängen geblieben, so waren nur 18 Stände auf dem Karl-Theodor-Platz zu finden. Die Passanten hingegen schien das Winterwetter nicht zu stören, die Stadt war trotz Schnees gut besucht.

Der Flohmarkt im Landratsamt und der Herbstmarkt:

Der Flohmarkt im Landratsamt und der Herbstmarkt

Antikmarkt und Blattlsonntag:

Blattl-Sonntag und Antikmarkt

Im Landratsamt wurden unter dem Motto "Für unsere regionalen und internationalen Projekte" viele schöne Kleider, Schuhe und Schmuck angeboten.

Außerdem wieder dabei: Das Café Amtsstüberl, bei dem Schirmherrin Renate Steinmaßl und die Bürgermeistergattinnen aus dem ganzen Landkreis zusammenhelfen, um viele Spenden für die Behindertenarbeit im Landkreis zu sammeln.

kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser