Online-Service für Bauherren

Traunstein - Das Landratsamt bietet ab kommenden Samstag einen neuen Service: Der Verfahrensstand von Bauanträgen kann dann online verfolgt werden.

Bauherren sowie die von ihnen beauftragten Architekten und Ingenieure haben in Zukunft die Möglichkeit, den aktuellen Verfahrensstand ihrer Bauanträge über ein Auskunftsmodul des elektronischen Bau- und Genehmigungsverfahrens einzusehen. Diesen Service bietet das Bauamt im Landratsamt Traunstein an. Die Antragsteller oder Bevollmächtigten erhalten mit der Eingangsbestätigung zum jeweiligen Bauverfahren eine PIN, mit der sie über eine verschlüsselte Verbindung im Internet ihren Antrag online verfolgen können. Auf einen Blick festzustellen sind das Bearbeitungsstadium des Antrags, die beteiligten Fachstellen und deren Prüfergebnisse sowie der zuständige Sachbearbeiter und dessen Erreichbarkeit. Landrat Hermann Steinmaßl: „Damit ist die Bauaufsichtsbehörde eigentlich rund um die Uhr erreichbar.“ Er wird das Modul am kommenden Samstag während des Tags der offenen Tür im Landratsamt offiziell frei schalten.

Pressemitteilung Landratsamt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser