Traunstein: Sicherheitswacht wurde genehmigt

Traunstein - Das Bayerische Staatsministerium hat eine Sicherheitswacht für Traunstein genehmigt. Acht Bedienstete werden dafür von der Polizei gesucht und ausgebildet:

Der Stadtrat in Traunstein hat in Abstimmung mit der Polizeiinspektion Traunstein beschlossen, eine Sicherheitswacht in der Großen Kreisstadt einzuführen. Die mittlerweile von der Polizeiinspektion über das Präsidium in Rosenheim beim Innenministerium beantragte Zustimmung liegt nun vor.

Lesen Sie dazu auch:

Es ist geplant, die Sicherheitswacht mit einer Stärke von acht Bediensteten aufzustellen. Nun liegt es bei der Polizeiinspektion Traunstein, in enger Abstimmung mit der Stadt die Werbung für die Gewinnung von geeigneten Bewerbern auszuarbeiten und dann ausgewählte Bewerber für ihre Tätigkeit auszubilden. Die Vorbereitung dieser Maßnahmen wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. „Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran, diese sinnvolle Einrichtung für die Sicherheit unserer Bürger umzusetzen“, so Polizeirat Rainer Wolf, Leiter der Polizeiinspektion Traunstein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser