Unfall am Dienstag

Autofahrerin (70) verschätzte sich beim Abbiegen - zwei Verletzte bei Unfall in Traunreut

Unfall auf der St2104 bei Traunreut am Dienstag.
+
Unfall auf der St2104 bei Traunreut am Dienstag.

Traunreut - Zwei verletzte Personen forderte ein Unfall am Dienstag, den 15. September, auf der St2014. Es entstand ein Gesamtschaden von 13.000 Euro.

Update, 16. September, 15.05 - Zwei Verletzte bei Unfall in Traunreut


Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am Morgen des 15. September ereignete sich an der Staatsstraße 2104, auf Höhe der Kantstraße, ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Hierbei verschätzte sich eine 70-jährige aus Taching beim Abbiegen nach links in die Kantstraße und es kam zum Zusammenstoß mit einer vorfahrtsberechtigten 82-jährigen Mazda-Lenkerin, welche aus Richtung Stein a.d. Traun kam.


Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt und kamen durch den Rettungsdienst vorsorglich in die Kreisklinik Trostberg. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 13.000 Euro. Ausgetretene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr Traunreut, welche mit 21 Mann im Einsatz waren, abgebunden.

Pressemitteilung der Polizeistation Traunreut

Erstmeldung:

Ein Kreuzungs-Crash hat sich am Dienstag (15. September) auf der St2104 bei Traunreut ereignet. Bei dem Unfall zwischen zwei Autos wurden laut ersten Informationen von vor Ort zwei Personen leicht verletzt.

Informationen über den Unfallhergang liegen aktuell noch nicht vor.

Die St2104 musste während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge komplett gesperrt werden. Vor Ort sind Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/FDL

Kommentare