Unfall auf B304 zwischen Matzing und Traunstein

Motorrad und Auto überholen Lkw - Biker wird schwer verletzt

  • schließen

Traunreut - Zu einem Unfall ist es am Mittwochnachmittag auf der Bundesstraße 304 zwischen Matzing und Traunstein gekommen.

UPDATE, Donnerstag, 6 Uhr, Polizeimeldung:

Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es auf der B304 zwischen Traunstein und Matzing zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorrad und ein Pkw beteiligt waren. Sowohl der Pkw als auch das Motorrad waren in Richtung Traunstein unterwegs, als beide Fahrzeuge zum Überholen eines Lastwagens ansetzten

Dabei kam es zu einer Kollision der beiden überholenden Fahrzeuge, weshalb der Motorradfahrer zu Sturz kam. Die genaue Ursache für den Zusammenstoß ist noch unbekannt. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt ins Klinikum Traunstein transportiert. Die B304 wurde aufgrund des Unfalls temporär gesperrt.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Die Erstmeldung:

Zu einem Unfall ist es am Mittwochnachmittag zirka 16.30 Uhr am Kreisverkehr auf der Bundesstraße B304 bei Matzing gekommen, heißt es laut Berichten von vor Ort. Auf der Strecke nach Traunstein hat ein Motorradfahrer kurz vorm Abzweig nach Herbstdorf beim Überholen einen Volvo gestreift. In der Folge ist er gegen die Leitplanke zwischen Straße und Bahngleis gekommen.

Der Kawasaki-Fahrer hat sich bei dem Unfall am Bein verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Volvo-Fahrer aus dem Landkreis Berchtesgadener Land ist bei dem Unfall unverletzt geblieben.

Die Feuerwehren Matzing und Nußdorf haben den Verkehr über Sondermoning an der Unfallstelle vorbeigeleitet und die Unfallstelle gesäubert.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser