+++ Eilmeldung +++

Absteiger entlässt Coach

Hamburger SV schmeißt Trainer Titz heraus - Bekannter Nachfolger steht fest

Hamburger SV schmeißt Trainer Titz heraus - Bekannter Nachfolger steht fest

Lkw-Durchfahrtsverbot auf Frühlinger Spitz in Traunreut?

Leser: "Für 40-Tonner ist diese Straße nicht ausgerichtet"

  • schließen

Traunreut - Ein Leser echauffiert sich über den katastrophalen Zustand der Straße Frühlinger Spitz. Kann hier ein Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen verhängt werden? Unsere Redaktion hat bei der zuständigen Behörde nachgefragt: 

Frühlinger Spitz in Traunreut

Ein User hat sich via Pinweis an chiemgau24.de gewandt und schildert den Fall wie folgt: "Der Zustand der Straße ist nun beinahe nicht mehr tragbar . Für 40-Tonner ist diese Straße nicht ausgerichtet. Der Gegenverkehr kann kaum noch ausweichen. Immer mehr Lastwagen nehmen die Abkürzung und wenn sich dann die Lkw begegnen, wird es eng. Die Straße hätte von Anfang an für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt gehört."

Keine Beschränkung für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen

Chiemgau24.de ist dem Fall nachgegangen und hat bei der Stadt Traunreut nachgefragt. Ein Mitarbeiter der Stadt, Werner Arndt, äußerte sich dazu wie folgt: "Das Anliegen des Lesers wurde mit den verantwortlichen Personen im Haus besprochen. Nach Abwägung der verschiedenen Belange wird von einer Beschränkung für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen Abstand genommen." 

Beschränkung nur bei ganz besonderen Gründen

Weiter fährt Arndt fort: "Ich habe zufällig ein höchstrichterliches Urteil gelesen, dass eine gewidmete Ortsstraße nur bei ganz besonderen Gründen auf 3,5 Tonnen beschränkt werden darf. Diese Gründe liegen hier ebenfalls nicht vor."

So funktioniert Pinweis 

Sie haben ein Anliegen, das an die Öffentlichkeit kommen soll? Bisher wird dieses aber noch nicht gehört? Wir können helfen! Hier geht's zu Pinweis.

Schritt-für-Schritt: So funktioniert Pinweis

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa/Frank Rumpenhorst(Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser