Schüler aufgepasst! Hier könnt Ihr mit Eurem Zeugnis gewinnen

"Zeugnis-Aktionstage" bei Media Markt Traunreut und Traunstein

+

Traunreut/Traunstein: Aufgepasst, liebe Schülerinnen und Schüler: zeigt am 17. & 18. Februar Euer Zeugnis - egal mit welchen Noten - und gewinnt tolle Preise!

"Unsere Zeugnis-Aktion ist eine willkommene Abwechslung zum schulischen Alltag. Dieses Jahr erhält jeder Schüler unabhängig seiner Noten die Chance, an einem Gewinnspiel teilzunehmen", erklärt Xaver Stutz, Geschäftsführer des Media Markts Traunreut. 

Bei Vorlage des aktuellen Zwischenzeugnisses in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, erhält jeder Schüler im Alter zwischen 6 und 14 Jahren ein Los, das die Chance auf attraktive Preise garantiert, wobei alle Schulformen und Jahrgangsstufen berücksichtigt werden. 

"Mit dieser Aktion wollen wir auch den schulisch weniger starken Schülerinnen und Schülern die Chance auf tolle Preise ermöglichen”, so der Geschäftsführer Ludwig Obermaier aus Traunstein. 

Aktionstage sind der 17. und 18. Februar – also nicht verpassen!

Mit guten Noten als Azubi zu Media Markt

Der Elektrofachmarkt nutzt die Aktion auch dazu, um bei jungen Menschen Interesse für eine Ausbildung bei Media Markt zu wecken. "Wer gute Noten hat und später Karriere im Einzelhandel machen möchte, sollte sich so früh wie möglich bei uns bewerben, denn die Ausbildungsplätze sind begehrt", betont Ludwig Obermaier. 

Das Unternehmen bildet ständig eigenen Nachwuchs aus und bietet interessante Arbeitsplätze – perfekt, wenn man sich für moderne Elektronikprodukte begeistert und gerne mit Menschen zu tun hat. "Für eine kaufmännische Lehre ist Media Markt die erste Adresse unter den Ausbildungsbetrieben. Mit guten Noten auf dem Schulabschlusszeugnis gibts bei uns eine erstklassige Ausbildung mit tollen Perspektiven", erklärt Xaver Stutz. Mit guten Leistungen kann man es bei Media Markt weit bringen – und das in einem Produktumfeld, das gerade jungen Leuten Spaß macht.

Pressemitteilung

- ANZEIGE - 

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser