Ab dem 2. Mai 

Vollsperrung zweier Straßen in Irsing 

Traunreut - In Irsing wird die Wasserversorgung neu- und der Irsinger Berg ausgebaut. Deswegen ist die Straße nach und die Dorfstraße in Irisng vom 2. Mai bis 14. Juli vollgesperrt.

Am Montag hat die Stadt Traunreut eine Verkehrsbeschränkung erlassen. Die Straße nach Irsing und die Dorfstraße in Irsing wird vom 2. Mai bis zum 14. Juli gesperrt. Grund für die Vollsperrung ist der Neubau der Wasserversorgung und der Vollausbau des Irsinger Berges. 

Eine Umleitung über die B304 -  Straße nach Haßmoning – Haßmoning – Irsing und umgekehrt ist ausgeschildert. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist frei. Die Rettungszufahrten und die Zufahrt zum Sportgelände müssen gewährleistet werden. 

Da es zur selben Zeit auchBauarbeiten an der Kreuzung St. Georgen gibt, ist es möglich, dass es zu Überschneidungen kommt. Die Stadt geht derzeit aber von einem normalen Ablauf aus, was bedeutet, dass mit keinen schwerwiegenden Verkehrsbehinderungen gerechnet wird.  

Pressemitteilung Stadt Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser