Mieter wird bei heftigem Streit handgreiflich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Es flogen die Fäuste: Eine Prügelei vor einer Disko am frühen Samstagmorgen und ein Streit zwischen einem Vermieter und Mieter führten zu Polizeieinsätzen.

Zu einer Prügelei vor einer Diskothek kam es am frühen Samstagmorgen in Traunreut. Ein 27jähriger Trostberger wurde gegen 4 Uhr aus der Diskothek in der Werner-von-Siemens-Straße geworfen, weil er dort das Personal beleidigt hatte.

Kurze Zeit später prügelte sich der Trostberger auf der Straße mit einem 22-jährigen Reichenhaller. Bei der Auseinandersetzung verlor einer der beiden einen Zahn und der andere blutete am Fuß. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Streit zwischen Vermieter und Mieter

Zu einer Körperverletzung kam es am Freitag in der Breslauer Straße. Gegen 20.30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus zwischen dem Mieter und seinem Vermieter zu einem Streit, in dessen Verlauf der Mieter handgreiflich wurde*.

*Anmerk. der Red.: In einer ersten Version des Artikels stand, dass der Vermieter handgreiflich wurde. Die Polizei korrigierte diese Angabe zwischenzeitlich. 

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser