Rollerfahrer übersieht rote Ampel: Zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunreut - Ein 17-jähriger Rollerfahrer hat vermutlich eine rote Ampel übersehen und rauschte in die Kreuzung Werner-von-Siemens-Straße und Münchner Straße. Dort krachte es.

Am Mittwochabend, den 13. November, gegen 18 Uhr krachte ein Rollerfahrer mit einem Auto frontal zusammen. Der Unfall mit dem Rollerfahrer ereignete sich auf der Werner-von-Siemens-Straße, Kreuzung Münchner Straße. 

Der 17-jährige Rollerfahrer hatte vermutlich eine rote Ampel überfahren und ist dort mit einem Auto zusammengekracht. Der Autofahrer wurde leicht verletzt. Der Rollerfahrer wurde ebenfalls mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr Traunreut.

Rollerfahrer kracht frontal in ein Auto

FDL/Schwarzer

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser