Auch einen Waldkindergarten wird es geben

Traunreut bekommt gleich zwei neue Kindergärten

  • schließen

Traunreut - Die Stadt wächst und bekommt nun gleich zwei neue Kindergärten: Eine Kita mitten in der Stadt und außerhalb einen Waldkindergarten.

Für 18 bis 25 Kinder ist der neue Waldkindergarten in der Nähe der Schrebergärten am Frühlinger Spitz vorgesehen, betrieben von der "Integrative Sozialpädagogische Gruppenarbeit". Der geplante Waldkindergarten war Ende vorigen Jahres schon einmal Thema in Traunreut: der damals geplante Standort am Ende der Hofer Straße konnte aber wegen einer fehlenden Feuerwehrzufahrt nicht umgesetzt werden.

Kinder sollen aufs Dixi-Klo gehen

Als Unterstand bei schlechtem Wetter wird Kindern und Erzieherinnen ein beheizbarer Bauwagen zur Verfügung steht. Außerdem soll ein Dixi-Klo aufgestellt werden. Dies war bei der Diskussion im vorigen Jahr noch ein großer Punkt: Obwohl Kindergartenleiterin Cornelia Streitwieser gerne auf die Chemietoilette verzichtet hätte ("eigentlich reicht eine Schaufel"), waren viele der Bauausschussmitglieder doch skeptisch.

Eigentlich gibt es in den meisten Waldkindergärten keine Dixi-Klos oder ähnliches. Beispiel Waldkindergarten Teisendorf: Dort gibt es gekennzeichnete "Klobäume". Die Kinder wissen, dass sie dort nicht spielen dürfen. Für das "große Geschäft" wird dort eine Komposttoilette in der Nähe der Hütte aufgesucht. 

Der Bauausschuss war von der Idee des Waldkindergartens sehr positiv angetan und stimmte am Mittwoch zu: "Die Kinder entwickeln im Waldkindergarten ein positives Verhältnis zur Natur und erfahren den Wald als etwas Einmaliges, was man schützen muss", so Streitwieser. Auch die Feuerwehrzufahrt ist geregelt und soll im Fall der Fälle über einen öffentlichen Feld- und Waldweg führen. 

Zustimmung gab es auch für die Nutzungsänderung eines ehemaligen Geschäfts am St.-Georgs-Platz 12: Dort will wiederum die "Integrative Sozialpädagogische Gruppenarbeit" eine Kita gründen. Die Einrichtung richtet sich vor allem an sogenannte Brückenkinder - also für Kinder mit Migrationshintergrund zur Vorbereitung auf den Kindergarten. 

xe

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser