Vielfältiges Programm bis Mitternacht

Traunreuter Kulturnacht mit 13 Stationen

Traunreut - Zum vierten Mal veranstaltet die ARGE Werbegemeinschaft eine Kulturnacht am 8. Juni - dieses Jahr an 13 verschiedenen Orten.

Wieder laden die Organisatoren zu einem abendlichen Einkaufserlebnis ein, das mit einem vielfältigen Kulturprogramm verbunden ist - im Kulinarium, Geschäften in der Innenstadt, Rathausplatz, Heimathaus, Kirche, k1, Theaterfabrik, AWO, Jugendzentrum, Diskothek sowie in der Höhlenburg zu Stein

Kunst und Kultur mit Künstlern aus Traunreut und Umgebung stehen an diesem Abend im Mittelpunkt und spiegeln die enorme kulturelle Vielfalt der größten Stadt im Landkreis. Auf dem Rathausplatz treten die Bigband des Traunreuter Gymnasiums sowie aus Traunwalchen die Jungbläser und die Goaßlschnalzer auf. Sie wechseln sich ab mit den beiden Musikern Doc & Dilloo sowie der Tanzgruppe Allegrodance. Zu späterer Stunde präsentiert Fabula Ignis eine faszinierende Feuershow. Die Besucher können hier bei günstigem Wetter in aller Ruhe die Darbietungen genießen, denn auch fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Musik und Mode, Blumen und Kunst

Musik und Mode verbindet sich bei Cityfashion Gerer in der Innenstadt mit einem Konzert des Pop- und Gospelchors "KaLIEDoskop" unter der Leitung von Andrea Wittmann. Künstlerische Bilder und Objekte präsentiert "Spirou" (Günter Hoffmann) in den Geschäftsräumen von Ritter - Optik und Blütenträume dekoriert mit Aquarellen von Roswitha Pemler präsentiert Blumen Wallner. Wunderschöne Arrangements, wie auch festliche Tischdekorationen, lassen hier die Herzen von Blumenfreunden höher schlagen. In der katholischen Pfarrkirche laden Margit Roth mit ihrer Panflöte und Franz Mitterreiter an der Orgel ab 20 Uhr 30 zu einem Konzert ein. Im Heimathaus präsentiert das "Theaterchen 0" ab 20 Uhr "Pünktchen und Anton", ein Live-Hörspiel für Erwachsene und Kinder nach dem Roman von Erich Kästner und im k1 ertönt die "Keltische Harfe" - Musik und Erzählungen vom Hof des Königs Artus mit Klara Fuehren, Barbara Pöschl-Edrich und Anja Schwarze-Janka.

Einige Kilometer entfernt können Besucher die Höhlenburg in Stein erkunden – bei Führungen um 19, 20 und 21 Uhr.

Musikalischer Ausklang zu späterer Stunde

Zu Austropop mit dem Austerix-Trio lädt ab 20 Uhr die Theaterfabrik ein und die frühere Kultband "Sparifankal", die sich jetzt "Carl- Ludwig Reichert & the Munich Sheiks" nennt, spielt ab 20 Uhr in der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Kantstraße. Die Band "Dein Ernst" aus Augsburg tritt beim "Showzimmer" im Jugendzentrum ab 19 Uhr 30 auf und wer zu späterer Stunde noch feiern und tanzen will ist ein willkommener Gast in der Traunreuter Diskothek "Cube": ab 21 Uhr bis 5 Uhr morgens steigt hier die "Do samma dahoam Party".

Eröffnet wird die Kulturnacht der ARGE Werbegemeinschaft Traunreut um 18 Uhr im Kulinarium durch Traunreuts Bürgermeister Klaus Ritter und dem ARGE-Vorstand. Die Geschäfte in Traunreut haben an diesem Abend bis 20 Uhr geöffnet.

Pressemitteilung ARGE Werbegemeinschaft Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Foto Gastager

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser