Sparkasse Traunstein-Trostberg spendet für guten Zweck

2.000 Euro und ein Fußball für das Wilhelm-Löhe-Heim

+
Vorstandsvorsitzender Roger Pawellek (rechts) und Firmenkundenberater Matthias Schlechter überbrachten Margarete Winnichner (2. Vorsitzende Diakonisches Werk) neben Geldspenden auch einen Fußball.

Traunreut - Noch ist der Fußballplatz im Wilhelm-Löhe-Heim in Traunreut nicht bespielbar. Aber der Rasen ist gesät, die Tore sind angeschafft und zur WM sollen die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit haben, auf dem Platz zu spielen. 

Die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg stellte eine Spende zur Verfügung. Vorstandsvorsitzender Roger Pawellek (rechts) und Firmenkundenberater Matthias Schlechter überbrachten nicht nur symbolische, große Geldscheine, sondern auch gleich einen Fußball. Diesen nahm Margarete Winnichner (2. Vorsitzende Diakonisches Werk) gerne entgegen und bedankte sich sehr herzlich für die Unterstützung.

Pressemitteilung Pressestelle Kreissparkasse Traunstein-Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser