Eröffnung der Chiemgauer Kulturtage

Nachwuchs-Reporter berichten vom "roten Teppich"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Jugendliche können ihre Freude am Radiomachen bei "SO!FM" ausleben. Die Redaktion des Jugendradiomagazins trifft sich jede Woche.

Traunreut - Am Freitag ist es soweit: Die Chiemgauer Kulturtage werden mit bekannten Ehrengästen aus der Region eröffnet. Junge Radio-Reporter werden live vom "roten Teppich" berichten. 

Bei der Oscar-Verleihung gibt es einen Roten Teppich, auf dem die Stars interviewt werden. So ähnlich wird es bei der Eröffnung der Chiemgauer Kulturtage am Freitag, 14. Juli, in der Jugendsiedlung Traunreut auch ablaufen. Die Stars sind dann Ehrengäste wie Landrat Siegfried Walch, Traunreuts Bürgermeister Klaus Ritter sowie andere örtliche Politiker, Verbandsvorsitzende und Kulturschaffende aus dem Chiemgau. 

Radiomacher von Morgen

Und das interviewen übernehmen die Jugendlichen der SO!FM-Jugendredaktion. Dank eines gläsernen Studios, lassen sich die Nachwuchs-Radiomacher bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen. Die Technik macht es möglich, vor Ort live zu senden. 

Das Gläserne Studio ist eine Kooperation von Q3 und den Internetradiosender Radio Buh. Die Sendung wird am Freitag live von 18 bis 19 Uhr auf www.jugendwelle.de ausgestrahlt. Im Rahmen der Chiemgauer Kulturtage wird die Redaktion von SO!FM auch noch zwei weitere Einsätze haben: Bei der Eröffnung des Sinnespfads am Mittwoch, 19. Juli, um 14.30 Uhr und beim Handpuppen-Spaß und Trommeln am Schlossplatz Chieming am Dienstag, 25. Juli, ab 18 Uhr. Ausgestrahlt werden diese Sendungen über www.buh.rocks.

Über SO!FM: 

"SO!FM" (SO steht für Südostbayern) ist ein Radiomagazin, das Jugendliche selbst gestalten. Das Programm ist jeden Donnerstag von 18 bis 19 Uhr auf der Bayernwelle Südost zu hören und täglich auf Jugendwelle FM. 

Interessante Beiträge sind über Soundcloud dauerhaft verfügbar. Betreut wird die Redaktion von Q3.Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer in Traunstein. Die Redaktion trifft sich jeden Freitagnachmittag in den Q3-Studios im Campus St. Michael.

Über Q3: 

Q3 ist eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Traunstein, die in den Bereichen Medien, Bildung und Abenteuer umfangreiche Beratung, Konzeption und Durchführung von Projekten, Aktionen und Fortbildungen anbietet. Ein großer Schwerpunkt ist das mobile Lernen in der Medienbildung. 

Der Ansatz von Q3 basiert auf dem Einsatz digitaler Medien, aber Lerngegenstand ist der Ort selbst – außerhalb der digitalen Medien. Ziel ist es, die Lebenswelt der Jugendlichen, alltägliches Erleben und Bildung miteinander zu verweben. Mehr Infos sind unter www.qdrei.info zu finden.

Judith Schmidhuber

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser