Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zusammenstoß zweier Autos bei Traunreut

Schiebetür geht nach Unfall nicht auf - drei Verletzte in Klinik

+
  • Julia Volkenand
    VonJulia Volkenand
    schließen

Traunreut - Bei einem Unfall auf der St2104 wurden am Mittwoch drei Personen verletzt.

Am Mittwoch ereignete sich gegen 17 Uhr ein Unfall auf der St2104 zwischen der Siebenbürgener Straße und der Trostberger Straße. Dach ersten Erkenntnissen fuhr eine Frau mit ihrem Fiat von der Siebenbürgener Straße auf die Staatstraße und übersah dabei einen Ford Kleinbus, der von links heran nahte. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Kleinbus blieb erst nach rund 200 Metern in Fahrtrichtung Waging stehen. 

Drei Verletzte bei Unfall auf St2104

 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger

Da bei dem Ford die Schiebetür nicht mehr aufging, wurde neben dem Rettungsdienst auch noch die Feuerwehr alarmiert. Bei dem Unfall wurden nach Auskunft des Einsatzleiters des Rettungsdiensts, drei Personen leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war für rund eine Stunde komplett gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Traunreut und Palling und das BRK mit mehreren Fahrzeugen. Der Unfall wurde von der Polizei Traunreut aufgenommen.

FDL/Lamminger/jv

Kommentare