Schlägerei in Traunreuter Lokal

Mann (24) wehrt sich mit Händen und Füßen gegen Verhaftung

Traunreut - Zu einem Widerstand kam es am Samstag kurz nach 5 Uhr in einem Lokal in der Werner-von-Siemens-Straße.

Die Streife wurde alarmiert, weil es dort Streitigkeiten gab. Bei Eintreffen lag ein 20-Jähriger am Boden und schlug wild um sich. Dabei trat er einen 24-jährigen Altenmarkter. Als dieser auf den 20 Jährigen los gehen wollte wurde er von zwei weiteren Gästen davon abgehalten. 

Nachdem sich der 24-Jährige nicht mehr beruhigen ließ, fesselten ihn die Streifenbeamten, wobei er sich mit Händen und Füßen wehrte. Er wurde in Gewahrsam genommen und zur Polizeiinspektion Trostberg gebracht. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung und Widerstand. 

Der 20-Jährige war dermaßen alkoholisiert, dass er auch in Polizeigewahrsam genommen werden musste. Aufgrund seiner Alkoholisierung erbrach er sich im Dienstfahrzeug und in der Zelle.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunreut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser