Linkspartei eröffnet Wahlkampf in Traunreut

Traunreut - Die Linkspartei Traunstein eröffnet am 23. April ihren Wahlkampf. Franz Lindlacher, Bundestagskandidat, spricht über die Eurokrise, Zypern und Gerechtigkeit:

Mit einem Referat des Bundestagskandidaten Franz Lindlacher am Dienstag, den 23. April in der Sportplatzgaststätte in Traunreut eröffnet die Linkspartei im Stimmkreis Traunstein den Wahlkampf. Die Veranstaltung beginnt bereits um 19.30 Uhr, damit Fußballanhänger Gelegenheit haben, danach an Ort und Stelle im Fernsehen das Halbfinalspiel-Spiel der Bayern zu verfolgen.

Franz Lindlacher wird sich kritisch mit den EU-Rettungsversuchen für Zypern auseinandersetzen, die Ursachen für die sog. Eurokrisen benennen und die Vorschläge der Linken für eine sozial gerechte Zukunft in Deutschland und Europa aufzeigen. Sein Credo: Die kleinen Leute dürfen niemals für die gescheiterte Zockerei der Banken herangezogen werden.

Außerdem werden sich mit politischen Statements Landtagskandidat Manfred Dannhorn und Bezirkstagsbewerber Christian Thomma den Besuchern vorstellen. Dazu lädt der Kreisverband der Linken herzlich ein.

Pressemitteilung Linkspartei Stimmkreis Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Linkspartei Kreisverband Traunstein

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser