Halbschranke soll für Sicherheit sorgen

Traunreut - Der Bahnübergang zum neuen Wohngebiet in St. Georgen soll sicherer werden. Darüber war sich der Hauptausschuss der Stadt Traunreut am Dienstag einig.

So soll mit der Südostbayernbahn eine Vereinbarung für den Einbau einer Halbschranke und einer Lichtzeichenanlage geschlossen werden. Beim Thema Sicherheit für die Fußgänger an der Bodelschwinghstraße und Salzburgerstraße soll eine Verkehrsschau mit der Polizei Klarheit bringen.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser