Bester Mountainbiker gesucht

+
Neun mutige Teilnehmer nahmen an der 12 km langen Mountainbiketour teil.

Traunreut - Bei sehr schönem und warmen Wetter suchten die Mitglieder des RSV Traunreut ihren besten und stärksten Mountainbikefahrer.

Die Strecke führte im Wald in der Nähe der Rinke-Kiesgrube über 10 Runden, insgesamt über eine Distanz von 12 Kilometern. Dabei war pro Runde ein kurzer kräftezehrender Anstieg, auf teils trockener und teils sehr schlammiger Strecke von allen neun Teilnehmern zu bewältigen.

Mountainbikerennen in Traunreut

In der Klasse 1 (bis 50 Jahre) siegte Albert Hocheder (28:58 min.), vor Stefan Ober (30:23 min.) und Reinhold Anawenter (30:30 min.). Die weiteren Platzierungen: 4. Michael Bendrat nach einer Kollision mit Reinhold Anawenter zu Fuß mit leichten Verletzungen (31:48 min.), 5. Dieter Graef (31:59 min.).

Die Klasse 2 (50 – 60 Jahre) gewann Martin Kurz (31:19 min.) vor Hans Seehuber (34:40 min.).

In der Klasse 4 (ab 70 Jahre) siegte Manfred Hausotter (32:53 min.) vor Manfred Anawenter (37:32 min.).

Presseinformation sportfoto chiemgau

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser