Auto landet neben Gleisen - drei Verletzte!

+

Traunreut - Ein Autofahrer ist bei St. Georgen von der Fahrbahn abgekommen und fand sich neben Bahngleisen im Schotter wieder. Drei Personen mussten ins Krankenhaus.

Zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 23.50 Uhr in St. Georgen. Ein 18-jähriger Azubi aus Trostberg kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Auto im Straßengraben.

Bei dem Unfall zogen sich alle drei Fahrzeuginsassen leichte Verletzungen zu und mussten mit dem Sanka ins Trostberger Klinikum verbracht werden. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro. Die Feuerwehr Stein wurde zum Ausleuchten und Säubern der Unfallstelle alarmiert.

Auto-Unfall in Traunreut

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser