Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Transporter kollidieren auf der St2096

Oberhochstätt/Erlstätt - Am frühen Donnerstagabend ereignete sich auf der St2096 ein Zusammenstoß zweier Transporter. Zwei Fahrer wurden verletzt. **Mit Video**

Gegen 17.30 Uhr ereignete sich ein Unfall auf der Staatsstraße 2096. Ein roter Transporter war von Grabenstätt in Richtung Chieming unterwegs, als plötzlich ein blauer Transporter, an der Abzweigung Oberhochstätt/Erlstätt in die Staatsstrasse einfuhr und den roten Transporter rammte.

Vorfahrt genommen: Zwei Verletzte

 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam
 © lam

Warum der blaue Transporter einfach in die Staatsstrasse einfuhr und die Vorfahrt missachtete, ist zur Zeit noch unklar. Beide Fahrer wurden verletzt. Ein Fahrer erlitt leichte Verletzungen, die andere Person mittelschwere. Das Rote Kreuz brachte beide ins Krankenhaus.

Die Feuerwehren Grabenstätt und Chieming leiteten während der rund 1,5 Stunden lang andauernden Totalsperre den Verkehr großräumig um und reinigten die Straße von auslaufenden Betriebsstoffen.

lam

Rubriklistenbild: © lam

Kommentare