Züge fahren ab Samstag wieder normal

+
Am Dienstag zerstörte ein umgefallener Baum die Oberleitung der Bahnstrecke Ruhpolding - Traunstein.

Traunstein/Ruhpolding - Der Schaden an der Oberleitung zwischen Traunstein und Ruhpolding ist behoben. Die Züge werden ab Samstag wieder ganz normal verkehren.

Wegen der Reparatur des Oberleitungsschadens auf der Bahnstrecke kam es auf dieser Strecke noch bis Freitagnachmittag zu Verspätungen und Zugausfällen. Wie die Deutsche Bahn am späten Freitagnachmittag mitteilte, ist der Schaden aber behoben. Der Zugverkehr zwischen Traunstein und Ruhpolding kann ab Samstag wie gewohnt fahren.

Lesen Sie auch:

Am Dienstagmorgen fiel ein Baum auf die Oberleitung der Bahnstrecke. Als der Zug hineinfuhr, wurde der Stromabnehmer des Zuges eingedrückt. Die Oberleitung wurde dabei überdehnt. Der Zug, besetzt mit 226 Kindern, musste evakuiert und geborgen werden.

Videos von der Evakuierung der Kinder am Dienstag

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser