Südspangenverlängerung gut im Plan

+

Traunstein - Die Bauarbeiten an der Südspangenverlängerung gehen zügig voran. Die Arbeiten liegen gut im Plan.

Am Straßenverbindungsstück zwischen den beiden fertigen Kreiseln Axdorferfeld und an der Hochstraße Haslacherfeld wird zur Zeit der Radweg gebaut.

Der Kiesunterbau sowie der Kanal der Straße sind so weit fertiggestellt, bei gutem Wetter ist geplant, in der nächsten Woche die erste Tragschicht von 9 cm Stärke und im Anschluss die zweite Tragschicht, ebenfalls mit 9 cm, aufzubringen.

Südspange Traunstein

Insgesamt entstand in drei Bauabschnitten ein Straßenstück von rund 500 Metern Länge. Der Ortskern von Haslach soll durch die Südspange täglich um 2000, die Axdorfer Straße um 3000 Fahrzeuge entlastet werden.

Die Gesamtkosten des Bauprojekts belaufen sich auf rund 3,3 Millionen Euro. 1,1 Millionen Euro übernimmt die Deutsche Bahn AG. Von politischer Seite wird das Projekt ebenfalls mit 1,1 Millionen gefördert.

Ende Oktober soll die Einweihung und Freigabe der Südspangenverlängerung erfolgen.

Max Karpf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser