Vermisste leblos aufgefunden

Sturz von Terrasse: Urlauberin tot!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding - Tragischer Unfall in Ruhpolding: Eine Urlauberin aus dem Raum Offenbach ist von der Terrasse ihres Urlaubsdomizils gestürzt und dabei tödlich verunglückt.

Eine 54-jährige Urlauberin aus dem Raum Offenbach wurde heute im Rahmen von polizeilichen Suchmaßnahmen tot aufgefunden. Die Frau war von der Terrasse ihres Feriendomizils gestürzt und hatte sich hierbei tödliche Verletzungen zugezogen. Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen zur Klärung der Todesumstände übernommen.

Die Frau, die in einem Ferienhof im Gemeindegebiet von Ruhpolding logierte, war am Donnerstag, 29.08.13, nicht zu einem vereinbarten Mittagessen erschienen. Nachdem eine Nachschau im Quartier und Umgebung durch den in Ruhpolding lebenden Vater ergebnislos verlief, erstattete dieser Vermisstenanzeige bei der örtlichen Polizeiinspektion.

Im Rahmen der unverzüglich eingeleiteten Suchmaßnahmen, an denen mehrere Polizeikräfte der örtlichen Inspektion, ein Diensthundeführer sowie zahlreiche Kräfte der Bereitschaftspolizei eingesetzt wurden, konnte die Frau gegen 15:50 Uhr auf dem Gelände des Ferienhofes leblos aufgefunden werden.

Sie war aus noch unbekannter Ursache von der Terrasse rund zwei Meter tief auf einen nur schwer einsehbaren Betonabsatz gestürzt und hatte sich hierbei tödliche Verletzungen zugezogen. Zur Klärung der Todesumstände haben Beamte des Kriminaldauerdienstes der Kripo Traunstein vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd Rosenheim

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser