Stadtwerke fühlen sich ungerecht bewertet

Traunstein -  Hat sich das Internet-Vergleichsportal Check24 verrechnet oder ist die Kritik an hohen Strom- und Gaspreisen berechtigt?

Die Stadtwerke Traunstein können eine Rechnung des Vergleichsportals check24.de nicht nachvollziehen. Demnach würden die Stadtwerke im Vergleich mit anderen Energieunternehmen ihre Strom- und Gaspreise in den Monaten Dezember und Januar am stärksten erhöhen.

Josef Loscar von den Stadtwerken Traunstein widersprach dem und sprach von Horrormeldungen die derzeit bei Gaspreis-Erhöhungen gemacht würden. Diese würden die Stadtwerke nicht mitmachen.

Er habe die Auswertung auf check24.de überprüft, demnach stünden die Stadtwerke preislich im Mittelfeld, er könne nicht nachvollziehen, warum ausgerechnet sein Unternehmen die Preise am höchsten angehoben haben soll.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser