Traunreut: Straße gesperrt - was war los?

+

Traunreut - Die Staatsstraße 2104 war Dienstagmorgen knapp eine Stunde gesperrt. Ursache war ein Unfall in einem Waldstück.

Lesen Sie auch:

Auffahrunfall - Frau verletzt

Laut Informationen vor Ort waren in dem betreffenden Waldstück Bauarbeiten im Gange, die durch eine Ampelregelung abgesichert waren. Offenbar hat eine ankommende Autofahrerin diese Regelung zu spät gesehen - sie krachte in ein Auto am Ende der Schlange und schob den Wagen noch leicht auf ein anderes Fahrzeug. Ein entgegenkommendes Auto wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und landete neben der Straße, blieb aber sonst unbeschädigt.

Unfall auf der St2104

Die 22-jährige Unfallverursacherin kam leicht verletzt ins Krankenhaus, die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Am Golf der 22-Jährigen entstand Totalschaden in Höhe von 2000 Euro.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser