12.100 Dollar für Trachtenkulturzentrum

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Holzhausen/Hinterskirchen - Trachtenkameraden aus Amerika und Kanada spendeten jetzt 12.100 Dollar. Überreicht wurde das Geld bei der Jahreshauptversammlung.

Bei der Jahreshauptversammlung „Haus der Bayerischen Trachtenkultur und Trachtengeschichte“ überbrachte der Gauarchivar des Gauverbandes, Michael Olk eine Spende der amerikanischen und kanadischen Trachtenkameraden in Höhe von 12.100 Amerikanischen Dollar aus Nordamerika mit. Der Michi hat es sich nicht nehmen lassen, das von ihm gesammelte Geld persönlich in Hinterskirchen an den Vorsitzenden des Förderkreises, den Bezirkstagspräsidenten von Niederbayern Manfred Hölzlein zu übergeben.

Aus diesem Grund hat er sich wieder einmal auf die weite Reise von Omaha/Nebraska über den Atlantischen Ozean nach Hinterskirchen begeben. Manfred Hölzlein und der Landesvorsitzende des Bayerischen Trachtenverbandes Max Bertl bedankten sich bei Michael Olk unter großem Applaus der Mitgliederversammlung recht herzlich für seinen außerordentlichen und fortwährenden Einsatz um das Trachtenkulturzentrum Holzhausen und bei den Trachtenfreunden des Gau Nordamerika, die wieder so großzügig gespendet haben.

Einen ausführlichen Bericht über die Versammlung des Fördervereins mit einigen positiven Überraschungen lesen Sie in der nächsten Ausgabe des Heimat- und Trachtenboten

Pressemitteilung Hans Menzinger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser