Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spektakulärer Brückeneinschub

Traunstein - Die Verlängerung der Südspange zwischen dem Haslacher Feld und der Axdorfer Straße läuft. Dieses Wochenende wird ein grundlegendes Element hinzugefügt: Die neue Brücke wird in die Bahnlinie eingeschoben.

Hieß es noch im November, dass die Brücke Ende Januar eingeschoben werden soll, so ging es jetzt doch schneller als gedacht.

Fotos von den Bauarbeiten

Brückeneinschub in Traunstein

Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf
Brückeneinschub in Traunstein
Brückeneinschub in Traunstein © Max Karpf

Laut Verkehrsprognose werden täglich rund 6000 Fahrzeuge die neue Trasse befahren. Der Ortskern Haslach soll um 2000, die Axdorfer Straße, die unmittelbar neben dem großen Wohngebiet Axdorfer Feld verläuft, um 3000 Fahrzeuge entlastet werden. Aber auch die Bürger in Axdorf werden profitieren, wenn die Verlängerung der Südspange fertig sein wird. Die "Schleichwege" durch Axdorf, die viele Autofahrer jetzt benutzen, werden dann unattraktiv.

Bereits am Freitag wird der Zugverkehr über die Brücke komplett eingestellt und erst Montagabend wieder freigegeben.

Auch beim Einschub selbst werden wir vor Ort sein.

Rubriklistenbild: © Max Karpf

Kommentare