Wie sparen Sie Energie?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - In Zeiten von Atomausstieg und steigenden Strompreisen achten auch im Landkreis viele Menschen darauf, Energie zu sparen. Wir haben uns in Trauntein umgehört.

Der Atomausstieg soll in den kommenden Jahren vorangetrieben werden, die Strompreise werden wohl steigen. Für viele Menschen ein Anlass, auch im alltäglichen Leben Strom und zu sparen.

Einige Gemeinden im Landkreis setzen auf erneuerbare Energien und versuchen sich in Zukunft selbst zu versorgen. In Traunreut fand zum Beispiel am Mittwoch der Spatenstich für das Geothermiekraftwerk statt.

Wir haben uns in Traunstein umgehört und die Leute gefragt: "Wie sparen Sie im Alltagsleben Energie?"

"Für mich ist es wichtig, effiziente Geräte für den Haushalt anzuschaffen," erklärt Marion bei der Umfrage. Auch auf öffentlichen Plätzen sehe ich viel Sparpotential - alles blitzt und blinkt. Viele Leute haben auch noch nicht verstanden, wo sie Energie sparen können und wieviel Geld das eigentlich kosten kann, wenn man nicht darauf achtet."

Auch Hildegard aus Traunstein setzt auf sparsame Geräte im Haushalt. "Als ich eine neue Waschmaschine gekauft habe, achtete ich darauf, dass diese Strom spart. Auch Mülltrennung ist meiner Meinung nach sehr wichtig."

Was tun Sie, um Energie und Strom zu sparen? Achten Sie im täglichen Leben auf den Energieverbrauch? Oder denken Sie, es ist gar nicht nötig, Energie zu sparen? Diskutieren Sie mit! Nutzen Sie die Kommentarfunktion unterhalb des Artikels.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa/tj

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser