Sommerleseclub der Stadtbücherei

Traunstein - Mit dem Beginn der Sommerferien startet auch der Sommerleseclub der Stadtbücherei Traunstein in die zweite Runde. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren.

 Für die Clubmitglieder gibt es in der Stadtbücherei ein eigenes Regal mit spannenden, neuen Büchern wie Krimis, Abenteuerromane und Liebesgeschichten, die nur an die Clubmitglieder verliehen werden. Wer mindestens drei Bücher liest und die Bewertungskarten ausfüllt, bekommt als Belohnung eine Urkunde.

Je mehr Bücher die Teilnehmer bewerten, desto besser stehen auch die Chancen, als Gewinner der Ferienaktion gezogen zu werden. In einer Abschlussparty mit Pizza und Musik wird Oberbürgermeister Manfred Kösterke die Gewinner bekanntgeben und die Preisverleihung vornehmen. Der Hauptpreis ist eine Familieneintrittskarte für den Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald.

Partner der Aktion, die Spaß am Lesen vermitteln und die Lesekompetenz der Teilnehmern fördern soll, sind der Deutsche Bibliotheksverband, die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen, der Sankt Michaelsbund und das Leseforum Bayern. Die kostenlosen Clubausweise sind ab sofort in der Stadtbücherei erhältlich. Fragen zum Sommerleseclub beantworten die Mitarbeiter der Stadtbücherei Traunstein unter Telefon 0861 / 164480.

Pressemeldung Stadt Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser