Rentner-Ehepaar kracht in Teer-Lkw

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Am späten Montagabend ereignete sich auf der A8 bei Siegsdorf/Schweinbach ein Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden schwer verletzt. *NEU: Video*

Laut Informationen von der Unfallstelle ereignete sich der Unfall gegen 22.10 Uhr, während auf der Strecke Teerarbeiten stattfanden. An der Baustelle fuhr laut Polizeiangaben auch ein schwerer Lkw, der an den Arbeiten beteiligt war und zu dessen Zweck auch auf die linke Spur wechselte.

Lesen Sie dazu auch:

Polizeimeldung

Das wurde offenbar von einem Rentner aus Nordrhein-Westfalen übersehen. Der 76-Jährige fuhr mit seinem Opel mit hoher Geschwindigkeit auf den Lastwagen auf. Das Auto wurde dabei völlig zerstört. Der Rentner sowie seine 72-jährige Ehefrau wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten vom Notarzt versorgt werden. Anschließend wurden die beiden vom Rettungsdienst ins Traunsteiner Krankenhaus eingeliefert.

Schwerer Unfall auf A8

Die Strecke an der Unfallstelle zwischen den Anschlussstellen Bergen und Schweinbach (in Fahrtrichtung Salzburg) war bis 0.30 Uhr total gesperrt. Am Lastwagen, dessen 31-jähriger Fahrer übrigens unverletzt bliebt, entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Der Opel des Ehepaares hatte nur noch Schrottwert.

kaf/mg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © kaf

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser