Klage gegen BOS-Digitalfunk erfolglos

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Der Sendemast für den digitalen Behördenfunk am Siegsdorfer Wolfsberg darf gebaut werden - das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden.

Lesen sie dazu auch:

In der Sitzung des Gemeinderates am Montag, 21. Januar, informierte Bürgermeister Thomas Kamm seine Räte darüber. Es liege keine gesundehitliche Gefährdung der Bevölkerung vor, argumentierte das Gericht. Seine Räte und die Bürger am Wolfsberg müssten diese Kröte nun schlucken, so Kamm. Laut eigener Aussage war Kamm immer für den Behördenfunk und die Errichtung des Masten am Wolfsberg. Schließlich sei der BOS-Funk auch wichtig für die Bürger.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © je

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser