Zwischen Siegsdorf und Inzell

Inzellerin (36) verletzt - hoher Schaden bei Unfall auf B306

+
Unfall auf der B306 am Freitag.

Siegsdorf - Am Freitagmorgen, 22. Mai, gegen 8.40 Uhr fuhr eine 36-Jährige Inzellerin mit ihrem Auto auf der B306 von Inzell kommend in Richtung Siegsdorf. Dies hatte Folgen:

Update, 14.15 Uhr - Pressemeldung Polizei

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Auf Höhe Oberwagenau wollte sie nach links einbiegen. In dem Moment überholte ein 22-Jähriger Inzeller sowohl das vor ihm fahrende Fahrzeug als auch den Wagen im Abbiegevorgang. Dadurch kam es auf Höhe der Einmündung zum Zusammenstoß.

Der Inzeller kam nach dem Zusammenprall von der Fahrbahn ab und landete im Feld. Es entstand ein Flurschaden in Höhe von 1.000 Euro. Bei dem Unfall wurde die Inzellerin leicht verletzt und musste ins Klinikum Traunstein gebracht werden.


Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der daraus resultierende Gesamtsachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich dabei auf etwa 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Update, 11.21 Uhr:

Am Freitag ereignete sich gegen 8.40 Uhr ein Unfall auf der B306 im Gemeindebereich von Siegsdorf. Laut Informationen der Polizei dürfte ein BMW-Fahrer von Inzell in Richtung Siegsdorf auf Höhe Oberwagenau überholt haben, als vor ihm eine Frau mit einem Kleinwagen abbog.

Unfall zwischen Inzell und Siegsdorf auf B306 am 22. Mai 

 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamminger
 © FDL/Lamming er

Ein Zusammenstoß ließ sich nicht mehr verhindern und der BMW kam in einer Wiese zum Stehen. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt und die Frau wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehr Hammer regelte den Verkehr an der Unfallstelle und das BRK versorgte die Verletzte.

Erstmeldung, 9.51 Uhr:

Der Unfall ereignete sich auf der B306. Nach ersten Erkenntnissen von vor Ort ist eine Person bei dem Autounfall wohl leicht verletzt worden. 

Die Polizei sowie Rettungskräfte an der Unfallstelle, bei dem Zusammenstoß waren zwei Fahrzeuge beteiligt. Die Freiwillige Feuerwehr Hammer ist ebenfalls vor Ort.

*Weitere Informationen folgen*

fgr

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare