Polizei überwacht Baustelle in Siegsdorf

Siegsdorf - Für Fahrer, die Verkehrsregelungen und Schilder nicht beachten, kann es in Siegsdorf an einer Baustelle nun teuer werden. Die Polizei kontrolliert streng.

Aufgrund von Beschwerden über die Missachtung der Einbahnregelung bei der Baustelle am Pfarrerberg in Siegsdorf überwachten Beamte am Donnerstagvormittag die dortige Verkehrsführung. Dabei stellten sie im Zeitraum von 9 bis 11 Uhr zwölf Fahrer fest, die entgegen der angeordneten Einbahnstraße fuhren.

Die Fahrer wurden verwarnt und mussten eine Geldbuße bezahlen. Auch in den nächsten Tagen wird die Überwachung der Einbahnregelung fortgesetzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Siegsdorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser