Nach Unfall auf der B306

Gefährliche Überholmanöver Auslöser für Crash?

+
Ein Wagen zerschellte an einer Eiche.

Siegsdorf - Die Ortsdurchfahrt von Molberting war in beide Richtungen gesperrt. Zwei Personen wurden leicht verletzt. *Verkehrsmeldungen*

Update, 15 Uhr - Offenbar bereits zuvor gefährliche Überholmanöver

Laut Zeugenaussagen war es bereits zwischen Inzell und Hammer zu einem gefährlichen Überholmanöver Seitens des Mercedes-Fahrers gekommen. Hierbei soll ein in Richtung Inzell entgegenkommendes Fahrzeug gefährdet worden sein. 

Mercedes-Fahrer kollidiert mit Baum

In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiinspektion Traunstein weitere Zeugen bzw. den Fahrer, welcher in Fahrtrichtung Inzell durch das Überholmanöver gefährdet wurde. Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 0861/9873-0 melden.

Die beiden Fahrzeuginsassen mussten an der Unfallstelle nicht ärztlich versorgt werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Update, 13.45 Uhr - Bilder vom Unfall

Ein Urlauberpaar fuhr aus Inzell in Richtung Hagenau auf der B306. Hinter diesem Fahrzeug fuhr ein Traunsteiner mit seinem Mercedes. Der Traunsteiner wollte das vor ihm fahrende Fahrzeug überholen.

Der Erlangener Pkw wollte links in eine Seitenstraße einbiegen und hat nicht in den Rückspiegel gesehen. Der Blinker wurde erst ganz kurz vor dem Abbiegevorgang gesetzt.

Der Traunsteiner setzte zum Überholen an, von dem Mercedes-Fahrer wurde noch versucht links auszuweichen. Dies ging nicht mehr und beide Fahrzeuge kollidierten.

Der Mercedes fuhr an eine Eiche mit einem Stamm von 60 Zentimetern Durchmesser. Das Auto wurde zum Totalschaden und ein Wildschutzzaun zerstört.

Bei diesem Unfall wurden zwei Personen leicht Verletzt. Der Subaru wurde an der Fahrerseite erheblich beschädigt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen liegt schätzungsweise bei 8. 000 Euro und am Wildschutzzaun etwa 800 Euro.

Die Feuerwehr Hammer war mit 15 Mann am Einsatzort, um die ausgelaufenen Betriebsstoffe aus dem Erdreich zu beseitigen. Die Polizei nahm den Unfall auf.

kaf

Update, 13.25 Uhr - Unfallstelle beräumt

Die Unfallstelle ist beräumt und die Straße wieder frei befahrbar. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Erstmeldung

Zu einem Unfall ist es vor Kurzem auf der Bundesstraße B306 zwischen Siegsdorf und Hammer gekommen. Betroffen sein soll die Ortsdurchfahrt Molberting. Dort ist die Inzeller Straße in beide Richtungen wegen des Unfalls gesperrt.

Eine Person soll leicht verletzt sein, heißt es nach ersten Informationen. Näheres ist derzeit nicht bekannt. Weitere Informationen folgen.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Siegsdorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser