Großer Blechschaden

VW Polo übersieht BMW: Crash auf B306

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Siegsdorf - Am Freitagvormittag kam es zu einem Unfall auf der B306. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommen kommt es derzeit zu großen Behinderungen. **Neu: Bilder**

Update 14.10 Uhr:

Am 27. März, um 10.55 Uhr, fuhr ein 81-jähriger Mann mit seinem VW von der untergeordneten Hochbergstraße nach links in die vorfahrtsberechtigte B306 in Richtung Siegsdorf ein.

Dabei übersah der VW-Fahrer die aus Richtung Siegsdorf kommende 49-jährige BMW Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Es wurde keiner der unfallbeteiligten Personen verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Siegsdorf war zur Verkehrslenkung mit 15 Mann im Einsatz. Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzten 13.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Erstmeldung 11 Uhr:

Nach ersten Informationen krachte es gegen 11 Uhr. Ein VW Polo wollte von Wernleiten kommend nach links auf die B306 einfahren. Dabei übersah der Fahrer offenbar einen BMW, der von der A8 kommend in Richtung Traunstein unterwegs war.

Auf B306: VW Polo übersieht BMW

Obwohl es beträchtlichen Blechschaden zu beklagen gibt, kam offensichtlich kein Fahrzeuginsasse zu Schaden. Auch ein kleiner Hund konnte aus dem BMW sicher und unverletzt von der Feuerwehr geholt werden.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens kommt es derzeit jedoch auf der B306 zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Staubildungen. Die Bundesstraße ist in dem Bereich nur einspurig befahrbar.

Weitere Informationen folgen!

Quelle: kaf

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Siegsdorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser