Nagelneues Wohnmobil brennt aus

+

Siegsdorf - Der Besitzer hatte sein neues Gefährt erst vor 14 Tagen beim Händler abgeholt. Doch nach einem Brand ist das nagelneue Wohnmobil jetzt nur noch Schrott.

Wie die Presseagentur Aktivnews mitteilte, hatte der Besitzer sein neues Wohnmobil erst vor rund zwei Wochen beim Händler abgeholt. Doch jetzt hat der "Spaß" damit schon ein Ende: Aus bislang ungeklärter Ursache hatte das Wohnmobil am Montag, 7. Mai, gegen 15.30 Uhr, auf dem Parkplatz vor dem Haus des Besitzers plötzlich Feuer gefangen.

Der Versuch, mit einem Handfeuerlöscher das Feuer zu löschen, gelang nicht. Erst die eintreffende Feuerwehr aus Siegsdorf konnte das in Vollbrand stehende Fahrzeug löschen. Das Wohnmobil hat jetzt nur noch Schrottwert. Num muss ein Gutachter klären, wie es zum dem Feuer kommen konnte. Der Sachschaden (auf dem Tachometer standen gerade einmal 200 Kilometer) beträgt stolze 60.000 Euro.

Aktivnews / mw

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser