"Planspiels Börse": Das sind die Sieger

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Von Links: Marco Hauptenbuchner (Leiter Wertpapier-Beratung), Tobias Krause, Simon König, Maxim Klein, Vorstand Stefan Nieß.

Traunstein - Am vergangenen Dienstag fand im Gasthaus Schnitzlbaumer in Traunstein die Siegerehrung für das "Planspiel Börse 2012" der Sparkasse Traunstein statt.

Die Geld- und Sachpreise für die zehn besten Gruppen und die Sieger der Nachhaltigkeitswertung, in Höhe von über 1500 Euro, wurden dabei von Vorstand Stefan Nieß und dem Leiter Wertpapier-Beratung, Marco Hauptenbuchner, übergeben. Europaweit haben 2012 über 41.000 Spielgruppen an dem Wettbewerb teilgenommen, darunter waren Schüler aus Frankreich, Luxemburg, Österreich, Italien, Spanien. Im heimischen Landkreis wurden knapp 500 Schüler in 151 Spielgruppen aus den weiterführenden Schulen gewertet.

Am Ende hatte Maxim Klein, mit seiner Spielgruppe "KKK" vom Annette-Kolb-Gymnasium in Traunstein mit einem Depotwert von 55.599,42 Euro die Nase vorne.

Pressemitteilung Sparkasse Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser