Schülerin von Hund gebissen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Eine 8-jährige Schülerin war am Donnerstagvormittag mit dem Bus unterwegs. Sie sah einen Hund, den sie streicheln wollte.

Bevor sie das Tier jedoch berührte, wurde sie in die rechte Hand gebissen.

Die Wunde musste im Krankenhaus Traunstein behandelt werden. Nach der Untersuchung durfte die 8-Jährige wieder nach Hause.

Gegen die 57-jährige Hundehalterin aus Traunstein wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser