Evi Schenkl wird neue Familienbeauftragte

Evi Schenkl (links)

Traunstein - Die Koordinatorin des Traunreuter Mehrgenerationenhaus wird zur neuen Familienbeauftragten im Landkreis Traunstein. Das gab Hermann Steinmaßl jetzt bekannt.

Evi Schenkl tritt die Nachfolge von Dr. Birgit Seeholzer an, die diese Position seit September 2007 aufgebaut hatte und schon seit 1. März neue Aufgaben als Energiebeauftragte des Landkreises Traunstein wahrnimmt. Die Arbeit der Familienbeauftragten zielt darauf ab, die vielen Unterstützungsangebote im Landkreis Traunstein zu vernetzen und über Hilfen für Familien zu informieren.

„Familien sollen es in unserem Landkreis so leicht wie möglich haben. Sie brauchen deshalb eine Ansprechpartnerin, die ihre Interessen nachhaltig vertritt“, so Landrat Hermann Steinmaßl. Auch die Einrichtung des Traunsteiner Familienforums trage bereits Früchte. Statistisch belegt sei anhand von Geburten- und Einschulungsziffern ein Zuzug von jungen Familien in den Landkreis Traunstein.

Nähere Informationen über die Arbeit der Familienbeauftragten und des Familienforums gibt es unter www. landkreis-traunstein.de.

Pressemeldung Landratsam Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Region Traunstein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser